Erweitere dein Netzwerk und lerne neue Leute kennen

Erstelle deinen eigenen Blog

Werde Teil neuer Community



4 minutes reading time (860 words)

ANZEIGE * HerzensSACHE - leckere Wurstprodukte aus 100% antibiotikafreier Aufzucht von Reinert

Die Verwendung von Antibiotika in der Tierhaltung wird immer bekannter und ernster von den Verbrauchern betrachtet. Alle gesundheitsbewusste Menschen wissen, dass Fleisch auch sehr wichtig für unsere Gesundheit ist. Und es gibt eine gute Nachricht! Die Marke HerzensSACHE von Reinert bietet uns innovative Wurstprodukte, welche aus 100% antibiotikafreier Aufzucht stammen - und darum geht es im heutigen Beitrag.

​Was ist HerzensSACHE?

HerzensSACHE ist eine neuartige Produktlinie von Reinert. Das westfälische Famielienunternehmen, das in 1931 von den Brüdern Hermann und Ewald Reinert gegründet wurde, zählt in Deutschland zu den Top-Marken in der Branche Fleisch- und Wurstwaren. Mit HerzensSACHE ist Reinert der erste Anbieter in Deutschland für Wurst-Produkte aus Schweinefleisch, die aus 100% antibiotikafreier Aufzucht stammen. Die HerzensSACHE macht den ersten Schritt in die Richtung der nachhaltigen und verantwortungsvollen Aufzucht und Wurstherstellung. Es ist ein ausgezeichnetes Angebot für alle, die sich für ihre Gesundheit interessieren und nach qualitativ hochwertigem Fleisch suchen. 

Die Produkte finden Sie im Selbstbedienungsregal in Ihrem Supermarkt. Das HerzensSache-Sortiment besteht aus: 

  • Kochschinken - natur und gebacken;
  • Salami - klassisch und mit Pfeffer; 
  • Mortadella - klassisch;
  • Schinkenwurst - fein gespickt.

Warum bringt Reinert HerzensSACHE auf den Markt? 

Genau wie der Name HerzensSACHE liegt dem Familienunternehmen am Herzen die Familien bzw. Haushalte bei der bewussten Ernährung zu unterstützen. Lebensmittelsicherheit ist das unbestreitbare Recht jedes Verbrauchers. Wurstprodukte aus antibiotikafreier Aufzucht bedeuten den ersten Schritt in die Richtung der Nachhaltigkeit und der zukunftsfähigen Herstellung der Fleischwaren. Reinert erkennt den Bedarf und durch HerzensSACHE übernimmt die Verantwortung für die folgenden Generationen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass durch den Einsatz der Antibiotika in der Massentierhaltung multiresistente Keime entstehen. Diese können sich durch den Verzehr des Fleisches bei den Menschen ausbreiten. Im Falle einer Erkrankung an diesen Keimen kann es dazu kommen, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Aus Sorge um das Wohlergehen der Verbraucher und im Sinne der Verantwortung für die auf dem Markt eingeführten Produkte, bringt somit Reinert als erster in Deutschland Wurstwaren auf den Markt, die aus der 100% antibiotikafreien Aufzucht stammen.

Wie entsteht HerzensSACHE? 

Die Herstellung der HerzensSACHE-Produkte basiert auf einer Zusammenarbeit mit ausgewählten und zertifizierten dänischen Bauernhöfen. Diese Kooperationen erfolgen in der Übereinstimmung mit der strengen Qualitätspolitik von Reinert, deren Hauptbestandteil die Anforderung ist, Schweine antibiotikafrei aufzuziehen. Dank der Partnerschaft mit Danish Crown, die sich langjährig mit Schweinezucht ohne Antibiotika beschäftigt, war es möglich effizient das Konzept mit einem erforderlichen Know-how zu realisieren.

Die strengen Richtlinien, die von den Landwirten eingehalten werden müssen, werden regelmäßig im Rahmen der Qualitätsmaßnahmen geprüft. Die wichtigste Regel besteht darin, dass die gezüchteten Schweine ab der Geburt keinerlei Antibiotika bekommen. Die Garantie für die Aufzucht ohne Antibiotika wird durch die Pflege der Tiere und die guten Haltungsbedingungen gewährleistet. Die Bauernhöfe werden sorgfältig ausgesucht - dazu gehört die Einhaltung der Hygienestandards zu den wichtigen Voraussetzungen. Damit die Schweine erstmal nicht krank werden, kümmern sich die Landwirte um deren Wohlergehen. Die Immunität der Schweine wird gestärkt, indem die Tiere nicht gestresst, ausgewogen und natürlich ernährt sowie sauber in den Ställen mit genügend Platz gehalten werden.

Mein Fazit

Die Zusage für die Kooperation mit Reinert war eine Riesenfreude für mich. Wisst ihr wieso? Nicht weil ich die Produkte umsonst bekomme (na ja das vielleicht schon ;-)). Es geht hier um etwas mehr. Das Thema liegt mir wirklich am Herzen. Ich bin von dem neuen Konzept des Familienunternehmens wirklich begeistert. Endlich gibt es eine Marke wie HerzensSACHE von Reinert, bei der man keinen Zweifel haben muss.

Persönlich achte ich sehr auf meine Gesundheit und Ernährung. Ich bin kein Freund von dem Junk Food. Ich möchte vom Essen profitieren und nicht nur satt werden. Das einzige wo ich zwischendurch schwach werde, sind Süßigkeiten ;-). Vor ein paar Jahren habe ich mich entschlossen meine Essensgewohnheiten umzustellen und bin auf basenüberschüssige Ernährung umgestiegen. Am Anfang hatte ich einige Bedenken. Nun, wo finde ich unbelastetes Schweinefleisch, Fisch oder Gemüse? Zum Glück bin ich eine konsequente und durchorganisierte Person. Obst und Gemüse habe ich angefangen auf dem Wochenmarkt bei Bauern einzukaufen. Das Problem des Aufschnitts dank der HerzensSACHE ist jetzt auch gelöst. Die Produkte sind gewöhnlich im Supermarkt erhältlich. Man kann die HerzensSACHE-Waren bei REWE kaufen. Was ich großartig finde, ist der Preis. Man könnte denken, dass die Fleischwaren, die durch solchen zusätzlichen Aufwand hergestellt werden, richtig teuer werden. Die Überraschung war umso größer, als ich gesehen habe, dass die HerzensSACHE-Produkte so viel wie ein "gewöhnlicher" Aufschnitt kosten. Der Preis für beispielsweise 70 g Salami beträgt EUR 1,49. An dieser Stelle gibt es nicht viel zum Überlegen. Aber nicht nur der Preis und die Herstellung hat mich überzeugt. Der Geschmack der Wurst ist großartig! Hier merkt man die Qualität! Alle HerzensSACHE-Produkte schmecken mir sehr gut, aber mein absoluter Favorit ist die Mortadella - das Fleisch ist so zart, zergeht fast auf der Zunge und was für mich noch wichtig ist, es ist nicht zu dick geschnitten. Ich muss ganz ehrlich sagen, es ist die beste Mortadella, die ich bis jetzt gegessen habe. Mein Mann hat sich in der Salami verliebt. Ich bin eher ein Schinken-Esser :-). Ich würde mir wünschen, dass Reinert irgendwann auch Geflügelprodukte aus der antibiotikafreien Aufzucht herstellt. Momentan steht auf jeden Fall fest, dass ich meine Marke für die Wurstwaren gefunden habe und die HerzensSACHE-Produkte regelmäßig bei uns auf dem Frühstückstisch landen werden.

Anzeige I Dieser Blogpost enthält PR-Sample, erkennbare und namentlich genannte Marken sowie Verlinkungen zu anderen Websites. Dieser Blogpost ist entstanden, weil mir HerzensSACHE-Wurstwaren kostenfrei von dem Unternehmen Reinert zur Verfügung gestellt wurden und enthält somit kostenlose Produktzusendung. Meine Meinung blieb davon unberührt.  


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 14. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Made with love. All rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen